Plädoyer für eine neue Militärstrategie

Es gab eine Zeit, da war die unabhängige und souveräne Ukraine die drittgrößte Atommacht der Welt. Rund 180 atomar bestückte Interkontinalraketen befanden sich aus dem gemeinsamen sowjetischen Erbe auf dem Hoheitsgebiet des jungen Staates – 130 vom Typ SS-19 (UR-100N) und 46 vom Typ SS-24 (RT-24). Daneben verfügte die Ukraine über zahlreiche strategische und taktische…

Russland vs. Ukraine – Die Rückkehr der westfälischen Friedensphilosophie

Nach dem Ende des Kalten Krieges schien es ein europäischer Konsens zu sein, dass Angriffskriege nicht belohnt werden dürfen. Der unerklärte Krieg, den Russland derzeit gegen seinen Nachbarstaat Ukraine führt, kündigt diesen Konsens gezielt auf und organisiert damit einen Rückfall in die imperiale Machtpolitik früherer Jahrhunderte. Gleichzeitig wird aufgezeigt, wie dieser machtpolitische Interventionismus in die…

macht – medien – manipulation

Im November 2008 hatte ich das Vergnügen, vor Mitgliedern der Universität Greifswald zur Thematik Medien – Macht – Manipulation sprechen zu dürfen. Zufällig fiel mir dieses Manuskript nun wieder in die Hände – und ich musste feststellen, dass es in mancherlei Hinsicht fast schon prophetischen Charakter hatte und von einer erschreckenden Aktualität ist. Deshalb soll…

Putins ungewolltes Signal an das Reich der Mitte

  Wer sich ein wenig mit chinesischer Philosophie und Geschichte beschäftigt hat, wird schnell feststellen: Die Chinesen sind anders als andere Völker. Sie blicken zurück auf eine über dreitausendjährige Tradition, die ihnen das vermutlich zutreffende Gefühl vermittelt, das älteste Kulturvolk der Erde zu sein. Zeit wird so für sie zu einem relativen Begriff. So tief,…