Das Ende des Europäischen Zeitalters – eine Streitschrift

Das Europäische Zeitalter, das die vergangenen rund 500 Jahre dominierte, ist vorbei. Warum das so ist, begründet Tomas Spahn in einer provokativen Streitschrift Zeitgeschichtliche Epochen enden nur selten mit einem großen Knall. Die Übergänge sind fließend. Sie manifestieren sich auf unterschiedlichste Weise in manchmal scheinbar unbedeutenden Kleinigkeiten. Das, was der Historiker Antike nennt, begann in…

Panik im System

Deutlich wie selten zuvor hat die US-amerikanische Präsidentenwahl den Niedergang der Wissenschaftlichkeit der Aufklärung dokumentiert. Glaubenssätze ersetzten Fakten – Wunschbilder Realität. Wie das Non-Faktische Deutschlands Kultur zu Grabe trägt, wird anhand der bundesdeutschen Wirklichkeit im Vorfeld und im Nachklapp der Wahl aufgezeigt. Das Non-Faktische hat die Herrschaft über die Köpfe der vorgeblichen deutschen Eliten übernommen.…

Zum Kotau nach Ankara?

Die Erkenntnis, dass die Vereinigten Staaten von Amerika in ihrer Beurteilung der islamischen Welt Fehleinschätzung an Fehleinschätzung reihen, ist nicht neu. Doch gegenwärtig scheint die westliche Führungsmacht dabei, den Rest ihrer Glaubwürdigkeit zu opfern. US- Vizepräsident Joe Biden flog nach Ankara. Im Gepäck hatte er die Mitteilung, dass über die Auslieferung des von den Türken…

Was Mazyek wirklich denkt

Aiman Mazyek ist ein bedeutender Mann. Er stand einst, umrahmt von Bundespräsident, Bundes- und Vizekanzler, zum Gedenken an die Strafaktion seiner fundamentalistischen Glaubensbrüder gegen ein französisches Satiremagazin vor dem Brandenburger Tor. Dort ließ Mazyek auf arabisch eine Koran-Sure vortragen, die angeblich die Friedfertigkeit der Muslime belegen sollte – und die doch in ihrer vorsätzlich unterschlagenen…

Zeit des Abschiedsnehmens von begründeten Hoffnungen? – Impressionen zur Türkei

Wohin will die Türkei? Impressionen aus Gesprächen über und mit Türken. Wann immer ich in der jüngeren Vergangenheit mit fachkundigen politischen Freunden über die Türkei und die Rolle des Islam debattierte, landeten wir recht bald an einem Punkt, zu dem sehr unterschiedliche Positionen aufeinander trafen. Meistens hielt ich meinen Freunden irgendwann vor, dass ihre Hoffnungen…

Lügen oder Wahrheit – Medien und Politik zum Terrorakt von Würzburg

Lügen mit der Wahrheit? Lügen gegen die Wahrheit? Oder Lügen um der Wahrheit nicht ins Antlitz sehen zu müssen? Medien und Politik üben sich nach dem Terroranschlag von Würzburg einmal mehr in Volksverdummung. Lange hat es gedauert, bis sich Politik und Leidmedien (ja, Leidmedien – nicht Leitmedien. Denn ihre Leitfunktion haben sie längst aufgegeben und…