Vom Entstehen der Klimareligion

  Noch wirkt es eher satirisch, wenn Kritiker den Kult um die schwedische Autistin Greta Thunberg mit Heiligenverehrung vergleichen, wenn eine Scheinheilige wie Kathrin Göring-Eckardt Thunberg zu einer Prophetin verklärt und Skeptiker von einer „Klimareligion“ sprechen, der sich vor allem junge Menschen unreflektiert anschließen, dafür mit Vorsatz und als Zeichen ihres Widerstandes gegen was auch…

Die Türkei und der IS – eine Kooperation zwischen Islambrüdern

Aussagen von mutmaßlichen Schwerverbrechern sind grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen. Das gilt auch und vor allem dann, wenn der Betroffene sich als Träger wichtiger Informationen ausgibt. Gleichwohl: Das, was ein Mann mit den Kampfnamen „Abu Mansour al Maghrebi“ (deutsch: Vater des Sieges, der Maghrebiner) im Gespräch mit Anne Speckhard darlegt, klingt plausibel. Und es stellt…

Mexiko hat den Migrationspakt nicht verstanden

Ein treffliches Beispiel dafür, dass manch ein Politiker nicht liest, was er unterschreibt, liefert dieser Tage der mexikanische Präsident Andrés Manuel López Obrador. Der Politiker mit Stammbaum einer europäischen Migrantenfamilie und in zweiter Ehe verheiratet mit Beatriz Gutiérrez Müller schaffte es 2018 in seinem dritten Anlauf endlich, Präsident der Republik Mexiko zu werden. Als solcher…

Maas-los schäbig – Heiko Maas und der IS

Der Islamische Staat, jene sich auf den Originaltext des mohammedanischen Koran berufende Miliz, die im Handstreich den halben Irak und Halb-Syrien unter ihre Kontrolle gebracht und den religiös begründeten Völkermord gegen Christen und Jesiden zur Staatsdoktrin gemacht hatte, scheint besiegt. So meldeten am vergangenen Wochenende die Kräfte der Syrian Democratic Forces (SDF), dass mit Baghus,…

Migrationspakt – EU entlarvt FakeNews-Lügen der Bundesregierung

Welch‘ eine geschlossene Front tat sich auf, als im Herbst des Jahres 2018 unabhängige Medien und Autoren darauf hinwiesen, dass der in Marokko zur Annahme anstehende UN-Pakt zur Globalen Migration der ungehinderten Einwanderung Tür und Tor öffnete. Welch‘ ein hassverzerrtes Gesicht präsentierte der Hamburger SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs, als aus den Reihen der Bundestagsopposition auf genau…

Von Kinderkreuzzügen, Klimarettung und dem Unvermeidlichen

Fast schon regelmäßig, wenn wir in unseren Diskussionsrunden den Blick auf weit zurück liegende Ereignisse werfen, kommt die Frage auf: Waren die Menschen früher dümmer, weniger intelligent als heute? Unser Experte für Statistik und Haplogenetik beantwortet diese Frage regelmäßig mit einem Ja. Für ihn steht fest: Die Fortschritte in Philosophie, Wissenschaft und Technik waren nur…

Syrien: Es wird einsam um Erdogan

Im September vergangenen Jahres schien es so, als habe Präsidialdiktator Erdogan endlich den Schlüssel in der Hand, um seine territorialen Interessen in Syrien abzusichern. Nach langen Verhandlungen mit Russland und dem Iran kamen Erdogan und Putin überein, im Nordwesten Syriens eine Waffenruhe auszurufen. Damit sollte sichergestellt werden, dass die mit der Türkei verbündeten, radikalislamischen Rebellen…