Das Virus der Entschlossenheit – ein persönlicher Jahresrückblick

Im Allgemeinen, liebe Leser, bemühe ich mich in meinen Texten um Sachlichkeit. Was bedeutet, ich versuche, Zusammenhänge darzulegen, daraus abzuleitende Konsequenzen aufzuzeigen. Wenn ich einen Text abgeschlossen habe, dann verbinde ich das mit der Hoffnung, dass der Leser daraus die eine oder andere Denkanregung mitnehmen wird. Was wiederum nicht bedeutet, dass er nun die von…

Panik im System

Deutlich wie selten zuvor hat die US-amerikanische Präsidentenwahl den Niedergang der Wissenschaftlichkeit der Aufklärung dokumentiert. Glaubenssätze ersetzten Fakten – Wunschbilder Realität. Wie das Non-Faktische Deutschlands Kultur zu Grabe trägt, wird anhand der bundesdeutschen Wirklichkeit im Vorfeld und im Nachklapp der Wahl aufgezeigt. Das Non-Faktische hat die Herrschaft über die Köpfe der vorgeblichen deutschen Eliten übernommen.…

A Torrent of Faces

Dieser Tage befassten sich drei Studien mit der Zukunft der Menschheit. Eine entstand in der UN, eine bei der EU und eine wurde vom Club of Rome beigesteuert. Gemeinsam betrachtet wirken sie wie der Generalplan einer grundlegenden Umstrukturierung der globalen Menschheitsgesellschaft, getrieben vom Diktat der Statistik und dem kollektiven Versagen der vergangenen Jahrzehnte. Aspekte einer…

Kommunizierende Röhren des Sozialen

Bei dem nachstehenden Beitrag handelt es sich um den Ausschnitt eines in Arbeit befindlichen Buchprojektes, welcher noch nicht abschließend redigiert wurde. Die Veröffentlichung erfolgte aus Anlass der Rede Wladimir Woinowitsch anläßlich der Verleihung des Lew-Kopelev-Preises in Köln: „Die Politik Russlands erinnert an ein Pendel, das vom Despotismus zum Liberalismus hin und zurück schwankt, doch die…

Was die Glaubensbekenntnisse der drei monotheistischen Religionen über ihre Anhänger und deren wissenschaftlichen Ansatz aussagen

Pro und Contra des Gottesbeweises Glaube ist die Wahrheitsannahme einer unbeweisbaren Wahrheitsvermutung. Religion ist der Alleinwahrheitsanspruch dieser Wahrheitsannahme einer unbeweisbaren Wahrheitsvermutung. Aus dieser unbestreitbaren Tatsache ergibt sich der überaus spannende Rückschluss, dass jeglicher Versuch des Gottesbeweises, gleich ob im Ergebnis positiv oder negativ, zwangsläufig gegen die Religion gerichtet ist. Denn sollte man beweisen können, dass…