Das Virus der Entschlossenheit – ein persönlicher Jahresrückblick

Im Allgemeinen, liebe Leser, bemühe ich mich in meinen Texten um Sachlichkeit. Was bedeutet, ich versuche, Zusammenhänge darzulegen, daraus abzuleitende Konsequenzen aufzuzeigen. Wenn ich einen Text abgeschlossen habe, dann verbinde ich das mit der Hoffnung, dass der Leser daraus die eine oder andere Denkanregung mitnehmen wird. Was wiederum nicht bedeutet, dass er nun die von…

Panik im System

Deutlich wie selten zuvor hat die US-amerikanische Präsidentenwahl den Niedergang der Wissenschaftlichkeit der Aufklärung dokumentiert. Glaubenssätze ersetzten Fakten – Wunschbilder Realität. Wie das Non-Faktische Deutschlands Kultur zu Grabe trägt, wird anhand der bundesdeutschen Wirklichkeit im Vorfeld und im Nachklapp der Wahl aufgezeigt. Das Non-Faktische hat die Herrschaft über die Köpfe der vorgeblichen deutschen Eliten übernommen.…

Von der Mutter aller Schlachten zum Großislamischen Reich

Mit der „Mutter aller Schlachten“ drohte der damalige irakische Diktator Saddam Hussein 1990 den Vereinigten Staaten von Amerika, als diese gemeinsam mit ihren Verbündeten ansetzten, die irakische Annexion des ölreichen Kuwait militärisch zu beenden. Eine wahre „Mutter aller Schlachten“ könnte nun im Norden des Irak bevorstehen, denn um die im Juni 2014 vom Islamischen Staat…

Die Farce des Verschleierungsverbots

Sind Burka und Co religiöse Vorschriften oder Traditionen? Oder sind sie vielleicht etwas ganz anderes. Die tatsächlichen Hintergründe einer Diskussion, die gegenwärtig Deutschland bewegt   Als ich in den Siebzigern des vergangenen Jahrhunderts das erste Mal auf dem Tempelberg von Jerusalem war, hatte ich ein für mich damals faszinierendes Erlebnis. Unter den zahllosen Besuchern –…

Lügen oder Wahrheit – Medien und Politik zum Terrorakt von Würzburg

Lügen mit der Wahrheit? Lügen gegen die Wahrheit? Oder Lügen um der Wahrheit nicht ins Antlitz sehen zu müssen? Medien und Politik üben sich nach dem Terroranschlag von Würzburg einmal mehr in Volksverdummung. Lange hat es gedauert, bis sich Politik und Leidmedien (ja, Leidmedien – nicht Leitmedien. Denn ihre Leitfunktion haben sie längst aufgegeben und…

Von Tautologien und Oxymora – die Katharsis des Islam

  Der Islamische Staat, jene islamische Terrororganisation, die ansetzte, weite Gebiete des Vorderen Orient brutal zu unterwerfen und dabei vor Massenmord und Versklavung nicht zurückschreckt, veranlasste die nachfolgenden, hier etwas gekürzt wiedergegebenen Überlegungen. Sie setzen sich mit den Irrungen und Wirrungen europäischer Berichterstattung ebenso auseinander wie mit dem verzweifelten, aber bislang mehr als halbherzigen Versuch…

Was die Glaubensbekenntnisse der drei monotheistischen Religionen über ihre Anhänger und deren wissenschaftlichen Ansatz aussagen

Pro und Contra des Gottesbeweises Glaube ist die Wahrheitsannahme einer unbeweisbaren Wahrheitsvermutung. Religion ist der Alleinwahrheitsanspruch dieser Wahrheitsannahme einer unbeweisbaren Wahrheitsvermutung. Aus dieser unbestreitbaren Tatsache ergibt sich der überaus spannende Rückschluss, dass jeglicher Versuch des Gottesbeweises, gleich ob im Ergebnis positiv oder negativ, zwangsläufig gegen die Religion gerichtet ist. Denn sollte man beweisen können, dass…